Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht
   www.ford-fiesta.de    www.phat-calypso.info
AutoScout24 - Europas großer Automarkt

Ford Fiesta Forum


 FAQFAQ LexikonLexikon Amazon ShopAmazon Shop ForumsregelnForumsregeln StatistikenStatistiken  SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste KarteKarte KalenderKalender
BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 

Bekanntes Problem mit Kreuzgelenk beim MK3 und die Lösung


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Workshops/Anleitungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dc
Newbie
Newbie
Anmeldungsdatum: 18.05.2010
Geschlecht: Nicht angegeben
Beiträge: 7



Offline

BeitragVerfasst am: 02.06.2010 18:55    Titel: Bekanntes Problem mit Kreuzgelenk beim MK3 und die Lösung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

da schleppe ich mich schon seit gut zwei Monaten mit der manchmal hakeligen Lenkung meines MK3 herum und verschiebe die Reparartur immer wieder wegen Zeitmangels. Statt dessen habe ich immer wieder etwas "Flickwerk" mit diversen Schmierversuchen als Übergang bis zur endgültigen Reparatur des Kreuzgelenks an der Lenkung versucht.

Alles war bisher nur von sehr kurzer Dauer, wenn es überhaupt geholfen hat. Das Problem kam immer wieder und ohne jede Vorwarnung. Ich hatte mich inzwischen komplett darauf eingestellt, dass es jederzeit wieder kommen könnte und war immer darauf vorbereitet.

Nun habe ich nochmal was neues ausprobiert, bis zum endgültigen Austausch des Kreuzgelenks. Da ist mir aus alten Motorradzeiten doch aus Versehen ein Sprühfett, auch Kettenfett genannt, unter gekommen. Ich dachte mir, schlimmer als bisher kann es ja auch nicht werden und wenn das nichts hilft, dann kommt das Gelenk eben selbst dran.

Tja, und was soll ich sagen? Seit dem ich nun dieses "Kettenfett" vom Motorrad genommen und damit das komplette Gelenk eingesprüht habe, gibt es bis heute keine Probleme mehr mit dem Hakeln! Das ist nun schon über zwei Wochen her und es zeichnet sich ab, das es wohl so bleibt. Ergo komme ich derzeit zu dem Schluss, dass man den Austausch des Gelenks erstmal auf Eis legen kann.

Was ist das für ein Fett? Es stammt von Weicon und nennt sich "Sprühfett weiß", Artikelnummer: 11520400. Dieses Fett ist für Antriebsketten am Motorrad vorgesehen. Dort sind kleine Dämpfungsgummiringe enthalten sind, die auch empfindlich gegen Fette sind. Es sieht so aus, als würden hier aber keine Schäden angerichtet. Somit kann es für das Kreuzgelenk auch nicht schlechter sein.

Also, bevor hier unnötig Kreuzgelenke gewechselt werden, kann man sich zumindest für eine offenbar längere Übergangszeit mit diesem Fett schnell, einfach und preiswert helfen.

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Workshops/Anleitungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Neuwagen bei MeinAuto.de

Powered by phpBB - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde