Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht
   www.ford-fiesta.de    www.phat-calypso.info
MOTOMOBIL - WE POWER FORD !!!

Ford Fiesta Forum


 FAQFAQ LexikonLexikon ForumsregelnForumsregeln StatistikenStatistiken  SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste KarteKarte KalenderKalender
BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 

mein neuer

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stg_85
Fiesta Fan
Fiesta Fan
stg_85 Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 395
Wohnort: Adendorf
Auto 1: Kuga Bj.'10
Auto 2: Trabant Bj. '86
Auto 3: Fiesta Bj. '94


Offline

BeitragVerfasst am: 17.07.2008 21:04    Titel: mein neuer Antworten mit Zitat

Ist Ghia Ausstattung
+ Beheizbare Front Scheibe
+ Bi Color Lenkrad
+ Nebel fort
+ 4-Speichen Alu

70000 km
1,25 cm³
Bj: 06/97

_________________
Super Steven


meine.JPG
 Beschreibung:
Die Rennkiste und das Luxus Auto.
 Dateigröße:  320.48 KB
 Angeschaut:  492 mal

meine.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Per
Moderator
Moderator
Per Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2892
Wohnort: Frankfurt/M
Auto 1: Sierra II FL 1.8i Brillant StH
Auto 2: Sierra II 4x4 Ghia
Auto 3: Capri III 2.3i S
Auto 4: Mondeo V 2.0 D Titanium Kombi


Offline

BeitragVerfasst am: 17.07.2008 21:20    Titel: Re: mein neuer Antworten mit Zitat

stg_85 @ 17.07.2008 21:04 hat folgendes geschrieben:
+ Nebel fort

nachdenken grübel

_________________
Zwinge niemanden zu seinem Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 17.07.2008 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr sehr schön. Ein Bild das wirklich gelungen ist.

Na dann mal sehen was die Zukunft aus beiden macht.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3612
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 18.07.2008 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

da erkenn ich endlich mal das dein Auto nicht schwarz ist...
_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 21.07.2008 21:23    Titel: Re: mein neuer Antworten mit Zitat

stg_85 hat folgendes geschrieben:
... die Rennkiste ...
Wann trittst du denn wiedermal zu einer offizielen Veranstaltung an?

Ach und dann ist mir nioch eine nette Umschreiubung, oder Bildtitel eingeafellen: "Die Vergangenheit, die Zukunft und die Gegenwart".

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stg_85
Fiesta Fan
Fiesta Fan
stg_85 Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 395
Wohnort: Adendorf
Auto 1: Kuga Bj.'10
Auto 2: Trabant Bj. '86
Auto 3: Fiesta Bj. '94


Offline

BeitragVerfasst am: 23.07.2008 20:25    Titel: Re: mein neuer Antworten mit Zitat

Doc² @ 21.07.2008 21:23 hat folgendes geschrieben:
stg_85 hat folgendes geschrieben:
... die Rennkiste ...
Wann trittst du denn wiedermal zu einer offizielen Veranstaltung an?


das haben wir doch schon 1,5h am telefon besprochen.

_________________
Super Steven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3612
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 23.07.2008 20:35    Titel: Re: mein neuer Antworten mit Zitat

stg_85 @ 23.07.2008 20:25 hat folgendes geschrieben:
Doc² @ 21.07.2008 21:23 hat folgendes geschrieben:
stg_85 hat folgendes geschrieben:
... die Rennkiste ...
Wann trittst du denn wiedermal zu einer offizielen Veranstaltung an?


das haben wir doch schon 1,5h am telefon besprochen.

ja aber deshalb wissen wir anderen das ja trotzdem nicht Mr. Green

_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 25.09.2008 19:11    Titel: MEIN neuer. Antworten mit Zitat

Einige von euch wissen es ja schon, nun ganz offiziell auch mit Bilder.

Ein paar Daten zum Fabia:

1,4l Hubraum
75PS bei 5000 U/min
ca. 130Nm bei 3800 U/min
Nebelscheinwerfer
Sportsitze
15" Alufelgen (normal sind 14")
195/50 R15
260l Kofferaumvolumen
ca. 48l Tankinhalt
Sitzheizung
Schmutzfänger
Gummifussmatten
Elektrische Fensterheber vorn
Farbe Blau
Ehemaliges Auto der Eishockey Manschaft "Füchse"

Demnächst kommt noch ein Kenwood Casseten-Radio mit 10 fach CD-Wechsler rein und natürlich mein DOCLAND-Schriftzug auf die Heckscheibe.

Der Fiesta, auch auf einem der Bilder zu erkennen, ist zur Zeit stillgelegt aber noch fahrtüchtig.
Nächstes Jahr, zu Ostern, wird er wieder zum Leben erwegt. Solange überdauert er den Winter in dieser Garage.

_________________



Doc² Fabia (09.08).JPG
 Beschreibung:
Die "richtigen" Kennzeichen liegen im Kofferraum.
Ach und ja, ich parke nach möglichkeit immer so.
 Dateigröße:  109.7 KB
 Angeschaut:  452 mal

Doc² Fabia (09.08).JPG



Doc² Fiesta (09.08).jpg
 Beschreibung:
Klauen unmöglich, ausser der Dieb hat zufällig vier passende Reifen dabei.
 Dateigröße:  52.51 KB
 Angeschaut:  440 mal

Doc² Fiesta (09.08).jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3612
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 25.09.2008 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

dann pack aber son trockenzylinder unter die Folie oder lüfte regelmässig damit die Hütte nich fault...
_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 25.09.2008 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Lüften ist mir nicht möglich, die Garage ist von meinem jetzigem Standpunkt genau 614km Wegstrecke entfernt. Das jemand anders regelmässig Lüftet ist qausi auch auszuschliessen.

Aber die Geschichte mit der Luftfeuchtigkeit ist mir auch schon aufgefallen und deswegen habe ich zwei Luftentfeuchter gekauft und auch aktiviert
Einer davon befindet sich im Auto auf dem Tunnel zwischen den beiden vorderen Sitzen und der zweite direkt unter dem Auto.
Diesen habe ich verwandt:


Was mich ärgert, ich habe meine Zündkerzennuss, die 16ner, im Westen vergessen und konnte die Zündkerzen deswegen noch nicht herraus schrauben um ein paar Tropfen Öl in die Brennräume hinein kullern lassen.
Das kommt dann halt Weihnachten, wenn ich ihn dann wieder sehe und mich auch mal wieder drunter legen darf.
Aber ich habe die Hoffnung das dies nicht so schlimm ist denn bis dahin hat sich bestimmt etwas Öl durch die undichten Ventilschafftdichtungen den Weg in die Zylinderräume gebahnt.
Ausserdem habe ich es leider aus Zeitgründen nicht mehr geschafft den Wagen komplett innen und aussen aufs penibelste zu reinigen.
Aber der Auspuff ist geölt und verstopft, genauso wie die Bremsscheiben.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3612
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 26.09.2008 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

ich hätte eher an so Granulattrockendinger gedacht, aber immerhin etwas.

Du hast deine Bremsscheiben geölt???

_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 27.09.2008 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

nierenspender hat folgendes geschrieben:
... Granulattrockendinger ...

Hö? Die Entfeuchter die ich da verwende unterscheiden sich nur magninal von dem was du meinst. Ich würde sogar sagen das es eher keine Rolle spiel ob das Trockengranulat, um welches es ja nun mal geht, nun zu einem Block, in meinem Fall 300g, oder in einer Art groben Pulver vorliegt.

Ich weiss im Grunde war es Blödsinn die Bremsscheiben zu ölen, vor allem weil ich sie ja auch wieder sauber bekommen muss, wie werde ich das wohl machen (?), aber wer steht schon auf Flugrost?
Ich habe die Scheiben mit WD-40 eingeölt auf Grund meiner Erfahrungen damit behaupte ich einfach mal das dieses Öl bis zum ersten Einsatz ohnehin vollständig verdunstest sein wird.

Was mir aber wirklich Gedanken macht ist die ausgebaute Batterie.
Ber der ist meine Angst am grössten das die das lange Lagern nicht überlebt.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3612
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 28.09.2008 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

na aus dem Bild kann man nicht wirklich was erkennen, dachte das wäre so ein elektrodings.

Die Granulatteile kannste im backofen aber wieder regenerieren...

WD40 an der Bremsscheibe, naja, ist dein Leben (hab ich schonmal gesagt irgendwann). Solang sich das Zeug nicht in die Beläge saugt und die mit ordentlich Bremsenreiniger nachspülst gehts evtl.

Ich hab am 1er z.B. in der Halle keine Rostprobleme an den Bremsscheiben.

Die Batterie hält das schon durch, ich lad meine alle paar Monate mal ein bissl nach, hat bisher nicht geschadet.

Hab gestern auch ne zig Jahre rumstehende Trockenzellbatterie ausm Schrank geholt, die hat noch 13V gehabt. (Strom weiss ich nicht), bei der hätte ich schon gedacht die ist mittlerweile hinüber.

_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2736
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 08.04.2009 17:44    Titel: Back on the Streets Antworten mit Zitat

Nach einem halben Jahr S**** fahren muss ich sagen das der Fiesta sich irgendwie "neu" angefühlt hat. Es ist halt doch erstaunlich wie man sich an ein anderes Auto gewöhnt.

Währen der Wagen noch in der Garage stand und ich einige male rein und raus geklettert bin habe ich die im Vergleich zum S**** unterschiedliche Sitzposition gar nicht so wahrgenommen, aber bei der ersten Ausfahrt, ist mir dann aufgefallen das ich doch in ein ziemlich tiefes „Loch“ hineinsteige und beim aussteigen muss man sich doch ganz schön heraus „wuchten“. Der Fiesta ist halt doch ein Sportwagen (...).
Die Pedalarie ist auch wieder sehr gewöhnungsbedürftig.
Klar das nach der langen Standzeit vielleicht der ein oder andere Bowdenzug etwas schwerer geht, aber nach über 600km sollte sich ja wieder alles soweit eingelaufen haben.
Nichts des zu trotz tat sich aber nicht alt zuviel.
Die im neueren Auto verbaute elektrohydraulische Lenkung ist noch um einiges leichter zu bedienen als die an sich schon relativ leichte Fiesta Servolenkung. Das Bremspedal geht beim Fiesta um einiges schwerer zu treten, ist dabei aber viel dosierbarer und feinfühliger, das gleiche mit dem Gaspedal.
Während beim S**** das Gaspedal eher ein Gashebel ist der keinerlei Rückinformationen liefert und sich vollkommen steril anfühlt, ist im Fiesta im vergleich der Hebelweg nicht nur um einiges länger, sondern das "Gas" noch so viel besser zu dosieren und zu Handhaben.
Der Spritzige 1,4er ist im vergleich zum zwar kräftigen, aber trägen, 1,3er, um einiges Drehfreudiger und man merkt im seine 25Nm mehr Drehmoment auch an, aber das ist nicht unbedingt ein Vorteil.
Während man den 1,4er relativ schnell ziemlich „ruppig“ fährt lädt der 1,3er mit seiner LKW-Diesel ähnlichen Kraft eher zum neudeutsch cruisen und gleiten ein.
Ich finde das so viel entspanntere fahren mit dem 1,3er um einiges angenehmer als das schnell gehetzt wirkende nervöse vom 1,4er.
Aber aus Erfahrungen lernt man ja und so zeigt mir der 1,4er auch gut was dem 1,3er vielleicht zu einem gewisse masse noch fehlt. Und es gibt ja nichts was man nicht ändern könnte.

Jetzt nach dem der Fiesta erfolgreich über 600km geschafft hat glaube ich das das Überwintern keine grösseren Negativen folgen hatte. Ich vermute mal das über den Winter durchfahren ihm mehr zugesetzt hätte und jetzt nach dem der Wagen auch nur noch seine neuen Saisonkennzeichen dran hat, steht auch fest das der Fiesta über den nächsten Winter wieder über 20cm Bodenfreiheit haben wird.

Eines noch zu den Trocknern
Die Entfeuchter die ich im Herbst in und unter das Auto gelegt habe waren jetzt gefüllt.
Wenn wir uns erinnern, nach dem ersten viertel Jahr war gar nicht zu sehen, scheinbar war keine Feuchtigkeit in der Garage und im Auto.
Aber jetzt im Frühjahr scheinbar schon
Der unter Auto war Randvoll und der im Auto halb voll.
Dieses Ergebnis ist für mich durchaus zufriedenstellend denn es zeigt mir das mein Fiesta von innen wenigstens relativ trocken ist.
Die Entfeuchter haben eine vergleichsweise gute arbeit geliefert und ich werde sie das nächste mal auf alle Fälle wieder einsetzen.

nierenspender hat folgendes geschrieben:
... WD40 an der Bremsscheibe, naja, ist dein Leben ... . Solang sich das Zeug nicht in die Beläge saugt und die mit ordentlich Bremsenreiniger nachspülst gehts evtl ...
Die Bremsscheiben hatte, wie erwartet leichten Flugrost angesetzt. Also hatte ich recht und das WD-40 ist verflogen.
Unter den Bremsklötzen war so gar etwas mehr "Rost".
Aber das Öl und auch der Rost waren kein Problem und der Wagen bremest wie zuvor auch.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Per
Moderator
Moderator
Per Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2892
Wohnort: Frankfurt/M
Auto 1: Sierra II FL 1.8i Brillant StH
Auto 2: Sierra II 4x4 Ghia
Auto 3: Capri III 2.3i S
Auto 4: Mondeo V 2.0 D Titanium Kombi


Offline

BeitragVerfasst am: 09.04.2009 09:37    Titel: Re: Back on the Streets Antworten mit Zitat

Doc² @ 08.04.2009 17:44 hat folgendes geschrieben:
Die Bremsscheiben hatte, wie erwartet leichten Flugrost angesetzt.

Wenn du so einen Aufwand beim Überwintern treibst, kannst du die Scheiben auch ausbauen und im Trockenen lagern.
Hast du die trotzdem vorhandenen WD40-Rester entfernt?

_________________
Zwinge niemanden zu seinem Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Neuwagen bei MeinAuto.de

Powered by phpBB - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde