Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht
   www.ford-fiesta.de    www.phat-calypso.info
MOTOMOBIL - WE POWER FORD !!!

Ford Fiesta Forum


 FAQFAQ LexikonLexikon Amazon ShopAmazon Shop ForumsregelnForumsregeln StatistikenStatistiken  SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste KarteKarte KalenderKalender
BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 

Probleme mit Servoleitungen am Fiesta GFJ


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fiesta Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
simco
Newbie
Newbie
Anmeldungsdatum: 08.06.2019
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1
Wohnort: Aschersleben
Auto 1: Ford Fiesta Chianti


Offline

BeitragVerfasst am: 09.06.2019 16:27    Titel: Probleme mit Servoleitungen am Fiesta GFJ Antworten mit Zitat

Hallo,alle zusammen,hier im Forum wink .Bin neu hier und möchte euch gleich mal mit ein paar Fragen löchern. Mein 94er Chianti hat vor einiger Zeit angefangen aus der Servo zu lecken. Und zwar am Eingang des Servokühlers und an einer der werksseitigen Kupplungen.Über Ford nichts neues mehr zu kriegen. Wollte das alles kurzerhand nachfertigen lassen. Bis jetzt Fehlanzeige. Speziell die geformten Schlauchteile sind das Problem. Hat jemand 'ne Ahnung wo man sowas nachfertigen lassen kann? Und, was steht dem im Weg,wenn das Lenkgetriebe mit zwei PE-Stopfen blindgesetzt wird? Oder ist da zwingend ein Umbau auf ein manuelles Lenkgetriebe nötig? Beim Autoverwerter hat sich noch nichts gefunden, das hätte dann aber auch zweieinhalb Jahrzehnte auf'm Buckel. Danke schonmal für eure Antworten.
P.S: Wenn natürlich jemand sowas noch zuhause rumliegen hat, bitte Finger hoch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Per
Moderator
Moderator
Per Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2869
Wohnort: Frankfurt/M
Auto 1: Sierra II FL 1.8i Brillant StH
Auto 2: Sierra II 4x4 Ghia
Auto 3: Capri III 2.3i S
Auto 4: Mondeo V 2.0 D Titanium Kombi


Offline

BeitragVerfasst am: 11.06.2019 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Solche Schlauchleitungen und Verbinder macht dir jede Hydraulik-Bude. Und eigentlich auch jeder (besser ausgestatteter) Landmaschinenschlosser.
_________________
Zwinge niemanden zu seinem Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nierenspender
Administrator
Administrator
nierenspender Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3576
Wohnort: Stadtilm
Auto 1: Fiesta Mk1
Auto 2: Aperto Roadster
Auto 3: Mondeo ST220
Auto 4: Mondeo Mk3 Kombi
Auto 5: Fiesta Calypso Turbo


Offline

BeitragVerfasst am: 21.06.2019 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Umbau auf manuelles Getriebe wäre auf jeden Fall nötig, ein Servogetriebe ohne Unterstützung kannst du kaum lenken.
Der Umbau ist allerdings nicht ganz einfach da du auch Teile der Lenksäule mit tauschen musst, den umgekehrten Fall kannst du hier bewundern.
Die Lenkung ohne Servo hat allerdings auch einen viel größeren Weg von Anschlag zu Anschlag, ich würde daher auch den Weg den Per vorgeschlagen hat bevorzugen.

_________________
mfg Michael

www.ford-fiesta.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2659
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 18.07.2019 21:02    Titel: Servo reparieren Antworten mit Zitat

Ich habe sowohl mit der Servo-Lenkung, als auch der Standard-Lenkung meine Erfahrungen machen dürfen und mein Urteil dazu ist: Wann immer eine Reparatur noch Möglich ist, sollte diese immer erfolgen.
Egal welches System vorliegt.
Das umrüsten von Servo auf manuell, und umgekehrt, ist mit soviel Aufwand und Arbeit verbunden das es nicht lohnt zu versuchen damit etwas zu sparen.

Unabhängig von der Arbeit die in einen Umbau fließen, kann muss ich aber die kürzere Lenkübersetzung, sprich die mit Servo, als die Bessere bezeichnen.
Da der Fiesta Mk3 erst mit einer knackigen Lenkung so richtig zum Fahren einlädt. Die Standart Lenkung funktioniert zwar oftmals ausreichend gut, aber Fahrfreude kommt auch durchs Lenkrad.

simco, die Firma Hansa-Flex hat Deutschlandweit Niederlassungen und dort kann man dir bestimmt helfen. Sofort-Reparaturen und der Nachbau von Schläuchen sind die Stärken dieser Firma.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fiesta Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Neuwagen bei MeinAuto.de

Powered by phpBB - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde