Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht
   www.ford-fiesta.de    www.phat-calypso.info

Ford Fiesta Forum


 FAQFAQ LexikonLexikon ForumsregelnForumsregeln StatistikenStatistiken  SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste KarteKarte KalenderKalender
BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 

Projekt 2016

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Per
Moderator
Moderator
Per Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2946
Wohnort: Frankfurt/M
Auto 1: Sierra II 1.8i Brillant StH
Auto 2: Sierra II 2.0i Brillant StH
Auto 3: Sierra II 4x4 Ghia
Auto 4: Capri III 2.3i S
Auto 5: Mondeo V 2.0 D ST Line Kombi


Offline

BeitragVerfasst am: 01.09.2022 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Für einen Euro mehr hättest du eine Sicherung mit Schraubterminal bekommen. Ist sicherer als so ein Madenschräubchen.
_________________
Zwinge niemanden zu seinem Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 02.10.2022 18:16    Titel: Besuch Rallye Bad Schmiedeberg, Auspuffanlage, Kleinigkeiten Antworten mit Zitat

Anfang September fand in Bad Schmiedeberg, unweit von Leipzig, eine Rallye statt welche ich als Besucher vor Ort verfolgt habe.
Interessant zu sehen war die Vielfalt an Fahrzeugen und das fahrerische Können der Teams.
Sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt wurde gefahren. Bei den staubigen Schotter Etappen wurden für die Besucher Zuschauerpunkte eingerichtet, denn hier gab es am meisten zu sehen.
Bei der Veranstaltung wurde ich auf die Historische Klasse aufmerksam welche nicht um Bestzeiten kämpfe, sondern Sollzeiten schaffen musste. Abweichungen bedeuteten Strafzeiten. Da dies auf mich besonders anziehend wirkt, werde ich mich damit noch einmal näher befassen.

Weil es sich ergeben hat habe ich noch eine Edelstahl Gruppe A Auspuffanlage für das Rallye Auto gekauft. Der wirklich gute Preis lies mich vorerst darüber hinwegschauen das der erste Besitzer ein paar Probleme mit der Lautstärke der Abgasanlage hatte. Ich hoffe dieses Problem mit Silencern in den Griff zu bekommen, wenn ich dann die Auspuffanlage montiere.
Das steht aber aktuell noch nicht auf dem Plan.

Um ein paar Kleinigkeiten habe ich mich auch wieder gekümmert.
So habe ich noch einmal den „Sensor“ vom Fahrradtacho verlegt, leider aber ohne Erfolg. Es gibt nach wie vor kein Signal und Anzeige. Außerdem gibt es jetzt ein Hauptschalter (Natoknochen) dieser ist aber noch nicht verkabelt.

Zur Zeit fahre ich das Rallyeauto wieder öfter und habe erneut ein paar Probleme gefunden.
Scheinbar ist das Fahrwerk ein wenig zu tief, sehr geringe mengen Öl treten an einer Antriebswelle aus, sowie am Servoölkühler und die Schaltung scheint irgendwo an anzustoßen. Um diese und weitere Probleme werde ich mich in der Winterpause kümmern.

Außerdem habe ich gerade ganz aktuell 3 Fiesta Dieselgetriebe gekauft, denn es hat sich heraus gestellt das ich gar keines verbaut habe. Im Moment ist ein Escort Mk5 1.8 16V (105 PS) Getriebe verbaut. Dieses Getriebe wurde mir als Fiesta Dieselgetriebe verkauft, aber die Übersetzung vom ersten Gang ist eine andere, die anderen Gänge und das Differential sind gleich.
Auch weil ich glaube das das Differential bei dem Getriebe einen Schaden hat, wird es ausgetauscht.

_________________



Rallye Bad Schmiedeberg.JPG
 Beschreibung:
Dieses und viele andere Autos sind bei der Rallye mitgefahren.
 Dateigröße:  290.64 KB
 Angeschaut:  381 mal

Rallye Bad Schmiedeberg.JPG



Auspuffanlage.jpg
 Beschreibung:
Noch verpackt, aber demnächst schau ich mal in den Karton.
 Dateigröße:  227.73 KB
 Angeschaut:  385 mal

Auspuffanlage.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 01.11.2022 20:13    Titel: Hochstand, Fahrradcomputer, Saison Schluß, Motor Revid Antworten mit Zitat

Im Oktober habe ich mit dem Rallye Fiesta noch einmal einige Kilometer zurückgelegt.
Dabei ist das Fiesta Gefühl, speziell für meine Abstimmung und Einsatzzweck, wieder ganz wunderbar zurückgekommen. Es hätte mich jetzt schon doch noch einmal gereizt mit dem Fiesta ein paar schnelle Kilometer auf der Rennstrecke zu machen, aber ehrlich gesagt lädt der aktuelle Zustand dazu weniger ein.

Denn hin und wieder hat ich schon den Eindruck dass ich bei der demnächst anstehenden Fahrwerkskontrolle etwas finden werde. Aktuell glaube ich dass die schlechten Brandenburger Nebenstraßen einer Koppelstange etwas zugesetzt haben.
Aber das wird sich in den nächsten Wochen und Monaten in der üblichen „Winterruhe“ zeigen. Die Liste an Aufgaben und Umbauten ist lang, mal schauen was ich außerdem noch alles finden werde.

Aktuelle habe ich den Hochstand für den Fiesta fertig bekommen und auch gleich getestet.
Diese vier Hocker ermöglichen es mir unter dem auf den eigenen Rädern stehenden Fahrzeug zu Arbeiten. (Bilder reiche ich noch nach)

Das erste was ich jetzt endlich korrekt anbringen konnten war der Sensor vom Fahrradtacho.
Diesen hatte ich zuletzt mal hochkant Montiert, aber so lieferte er keine Signale.
Entweder weil er zu hoch angebracht war, was ich nun endlich erkennen konnte, oder weil die Ausrichtung doch eine rolle spielt. Wie dem auch sei, jetzt in der richtigen Position und Ausrichtung hat er sofort wieder hervorragend funktioniert und ich konnte die zurück gelegte Strecke, sowie aktuell gefahrene Geschwindigkeit, genau und ohne Aussetzer ablesen. (Bilder reiche ich noch nach)
Auch bei Höheren Geschwindigkeiten blieb das Signal stabil, nicht so wie in der Vergangenheit.

Da zum 31.10. meine aktive Saison zu enden Ging, war nach dem letzten voll Tanken auch Schluss. Zum 1. Februar ist das Fahrzeug wieder angemeldet.

In den letzten Wochen habe ich angefangen einen 1.6 16V Zetec-E Motor zu zerlegen.
Bei dem Motor war der Zustand sowie Laufleistung unbekannt, entsprechend war der Blick in die Brennräume doch recht spannend – verschließen.
So könnte man es kurz umschreiben. Der Kreutzschliff war fast weg, die Kolben kippten und die Hydrostößel war auch schon angegriffen, aber all das kommt neu.
Dieser 16V kommt aber nicht in das Rallyeauto. Er soll mir unter anderem die Technik näher bringen und so habe ich schon viel beim zerlegen gelernt. Die Montage soll erst im nächsten Jahr erfolgen. Wenn der Motor dann wieder läuft wird es beim neuen/nächsten Motor 1.6 16V für den Rallye Fiesta alles ein wenig einfacher gehen. Die Gesamtlaufleistung vom derzeitig verbauten Motor beträgt vermutlich 180.000 km. In spätestens 20.000 km möchte ich einen aufgearbeiteten Motor verbauen. Dazu dann aber mehr wenn es soweit ist.

_________________



Holzböcke.jpg
 Beschreibung:
Zwei Böcke haben eine "Runterroll-Sicheurng".
 Dateigröße:  113.62 KB
 Angeschaut:  357 mal

Holzböcke.jpg



Fahrradcomputer Sensor.JPG
 Beschreibung:
Die Ausrichtung von Sensor und Magnet ist bei Stillstand genau auf Achse.
 Dateigröße:  179.62 KB
 Angeschaut:  354 mal

Fahrradcomputer Sensor.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 30.11.2022 19:57    Titel: Lausitzrallye, Thermoschalter, Kofferraumausbau Antworten mit Zitat

Anfang November fand wieder einmal die Lausitzrallye statt und auch wenn ich nicht selbst gefahren bin, so war ich trotzdem mit dabei.
Insgesamt war es für uns zahlreiche Zuschauer eine gelungene Veranstaltung und auch beim kurzen Plausch im Servicepark habe ich wieder ein paar Infos aufschnappen können.

Am Auto ist auch wieder was geworden.
Der Thermoschalter vom Lüfter ist nun auch ausgetauscht gegen den „gelben“, welcher etwas früher Schalten sollte und so etwas Druck aus dem Kühlsystem nimmt. Einen Heißtest habe ich noch nicht gemacht, denn der Kühlkreislauf ist noch offen wegen weitere Umbauarbeiten.

Alles was im Kofferraum liegt muss zwingend gesichert werden, sonst fliegt es quer durch Auto, zumindest war das bisher so. Nun habe ich aber mit einem weiteren Schritt vom Kofferraumausbau begonnen. Dazu im Anhang ein Bild von einer der 4 Haltelaschen.
Ich denke in ein paar Tagen werde ich das ganze auch schon fertig haben. Beim nächsten Bericht dazu mehr.

Diese Saison bin ich auch ganz ohne motorsportliche Aktivitäten über 4000 km gefahren und damit waren es wieder etwas mehr als letztes Jahr.
Leider habe ich erst zu spät entdeckt das es auch dieses Jahr wieder 3 Rallye-Slalom Läufe gab. Auch habe ich mich zum Thema Rundstrecken fahren umgeschaut, aber dieses scheint mir mit meinem Setup, den vorherrschenden Regelwerk und Klassen und vor allem den Startgeldern kein Sinnvolles unterfangen zu sein. Aber sich zu informieren schadet ja nie.

Viel ist zwar am Rallye Fiesta im November nicht geworden, aber für Dezember habe ich ein gutes Gefühl das ich mehr Zeit haben werde. Eine lange Liste mit Aufgaben was es zu machen gibt, beziehungsweise was bis zur nächsten Saison passieren muss, habe ich schon gemacht und nun ja auch schon angefangen.

_________________



221103 Lausitzrallye '22.JPG
 Beschreibung:
Mit viel bedacht hat der norweger seinen Volvo über die zerfurchte Sonderprüfung gelenkt.
 Dateigröße:  217.9 KB
 Angeschaut:  359 mal

221103 Lausitzrallye '22.JPG



221127 tausch Thermoschalter.JPG
 Beschreibung:
Der Schalter lag schon länger rum und ist nun endlich verbaut.
 Dateigröße:  188.16 KB
 Angeschaut:  368 mal

221127 tausch Thermoschalter.JPG



Anfang Kofferaumausbau.JPG
 Beschreibung:
Beim fetigen der Laschen habe ich einen 10 mm Boherer (HSS CO) zerbrochen, aber zum Glück waren da schon die Löcher in den Teilen.
 Dateigröße:  121.76 KB
 Angeschaut:  353 mal

Anfang Kofferaumausbau.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 01.01.2023 17:07    Titel: Jahres Abschluß, Ölwechsel, Kofferaumnetz Antworten mit Zitat

Und damit ist das Jahr 2022 zu Ende und Zeit für ein Resümee.
Über 4100 km ist das Rallyeauto dieses Jahr gefahren und damit wieder mehr als im Vorjahr, aber davon war nicht ein Kilometer ein wirklich motorsportlicher.
Ausflüge auf die Rennstrecke gab es nicht und an Rennveranstaltungen habe ich auch nicht teilgenommen. Insofern war es ok das ich Anfang des Jahres auch keine Rennlizenz gekauft habe.
Begründen lässt sich das recht einfach. Zeitmangel, Geldmangel und mein gesundheitlicher Zustand. Im Nachhinein muss ich aber sagen ärgert mich das ein wenig, auch wenn es mir im Lauf der Saison logisch vorkam.
Auch im Dezember musste ich bei den staken Frostgraden gesundheitlich bedingt die Arbeit für ein paar Tage ruhen lassen.

Jetzt im Dezember ist aber trotzdem wieder einiges geworden.
Der Öl- und Filer-wechsel war wieder recht schnell erledigt. Es kam, wie im Vorjahr auch, wieder das 5W40 Öl von Mannol in den Motor hinein.
Beim ablassen ist mir aufgefallen das es echt noch gut aussah, es hatte sogar noch ein goldigen Schimmer. Auch der Magnet an der Ölablassschraube hat kein Grund für Bedenken gegeben.
Natürlich ist wieder ein Schluck Öl übrig geblieben für die nächste Saison.

Außerdem, wie im Anhang zu erkennen, habe ich an der Stelle der ehemaligen Rücksitzbank ein Halterung eingezogen für ein Gepäcknetz.
Dieses soll verhindern das Gegenstände aus dem Kofferraumbereich sich im Fahrzeug verstreuen. Die Haltestreben aus 10 mm Edelstahl Rundstab sind an den original Rücksitzbankverschraubungspunkten verschraubt. Das netzt ist ein Universalnetz aus dem Zubehör.

Mein „Zetec-E“ Weiterbildungsprogramm habe ich weiter vorangetrieben und auch für den Austausch Motor auch schon ein paar Teile mitbestellt.
Genauer habe ich mir auch meine Dieselgetriebe angeschaut, nachdem Sie jetzt etwas sauberer sind. Demnächst muss ich aber noch mal das mit der geringsten Laufleistung raussuchen welches dann noch verbaut werden soll.

_________________



221230 Kofferraumnetz.JPG
 Beschreibung:
Das Netzt sollte Gegenstände im Kofferraum halten.
 Dateigröße:  136.95 KB
 Angeschaut:  339 mal

221230 Kofferraumnetz.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 31.01.2023 19:27    Titel: Getriebewechsel, Hinterachse, Antriebswelle Antworten mit Zitat

Im Januar ist wieder einiges geworden.
So habe ich mit dem Getriebewechsel begonnen und bei der Gelegenheit auch gleich die Antriebswelle der Beifahrerseite geprüft. Ergebnis: beide Gelenke haben Spiel, also defekt.
Auf die Suche nach einer neuen Antriebswelle habe ich mich noch nicht gemacht, da ich erst im März dafür wieder Geld übrig haben werde. In welchem Zustand die Antriebswelle der Fahrerseite ist weiß ich noch nicht.
Dafür hängt das Getriebe nur noch an ein paar Schrauben und demnächst kommt dann das Diesel Getriebe hinein.

Mit der Wartung der Hinterachse habe ich auch begonnen.
Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich die neuen Domlager für mein Schlechtwege-Fahrwerk angepasst. Diese wären nun schon einbaufertig, aber das Fahrwerk wird noch eine Weile auf sich warten lassen, da die Federn, welche ich dafür verwenden will, noch in einem anderen Fiesta verbaut sind.

Insofern steht der Plan für Februar auch fest.
Getriebewechsel, Fahrwerksprüfung fortsetzen und ein paar weitere Punkte sind auch noch auf meiner Aufgabenliste.

_________________



Antriebswelle rechts.jpg
 Beschreibung:
Rechts Radseitig, links Getriebseitig.
Wenn nur das Außengelenk kaputt wäre hatte ich die Antriebswelle noch einmal repariert
 Dateigröße:  142.69 KB
 Angeschaut:  321 mal

Antriebswelle rechts.jpg



Federbein Hinterachse.JPG
 Beschreibung:
Noch mit Staubschutzmanschette eingepackt.
 Dateigröße:  164.11 KB
 Angeschaut:  327 mal

Federbein Hinterachse.JPG



230130 Domlager Hinterachse.jpg
 Beschreibung:
Oberes Bild: beim markieren.
Unteres Bild: gebohrt und mit den verpressten Schrauben.
 Dateigröße:  186.55 KB
 Angeschaut:  328 mal

230130 Domlager Hinterachse.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 28.02.2023 19:24    Titel: Getriebewechsel, Hinterachse, Antriebswelle - noch Mal Antworten mit Zitat

Und noch einmal das gleiche wie im letzten Monat, so könnte man meinen.
Die Federbeine der Hinterachse sind nun beide geprüft, gereinigt und wieder im Auto verbaut.
Ohne besondere Vorkommnisse.

Die zweite Antriebswelle, Fahrerseite, habe ich auch entnommen und musste feststellen das auch diese Spiel hat im Getriebeseitigen Anschluss. Entsprechend muss ich einen kompletten Satz kaufen. Das Geld dafür sollte im März wieder da sein.
Ansich ist das aber ok, denn es waren noch die originalen Antriebswellen mit nun über 182.000 km.

Das Getriebe hängt nun auch nur noch an drei Schrauben. Bei der Demontage musste ich feststellen das eine Schraube gar nicht richtig fest war und eine fehlte. Das macht es mir zwar jetzt einfacher, gibt mir aber doch zu denken.

Auch war unter dem Motor, der Ölwechsel war ja schon erledigt, ein Ölfleck.
Die Ölablasschraube war nicht fest genug angezogen, das Problem war aber schnell gelöst.

Für die nächste Motorrevision habe ich auch wieder ein Schwung Teile bestellt.
Die Liste der Neuteile umfasst jetzt: Platin Zündkerzen, Übermaßkolben, ein Satz Kopfschrauben, eine Ölpumpe, Hydrostößel und eine Kopfdichtung.
Lagerschalen kann ich erste kaufen wenn ich weiß was ich für welche brauche und Gummidichtungen kaufe ich dann frische, sowie den Zahnriemen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 02.04.2023 14:37    Titel: Getriebewechsel, Antriebswellen, Fahrwerk Vorderachse Antworten mit Zitat

Da ich meine Garage / Werkstatt auch mal wieder für meine anderen Autos brauchte, musste jetzt der Rallye Fiesta wieder fahren.
Das bedeutet das ich sämtliche dafür notwenigen Arbeiten Vorrang gegeben habe.

Das Fahrwerk der Vorderachse habe ich dieses Jahr wieder überprüft. Dabei ist mir aufgefallen das beide Dämpfer Spiel hatten. Nach langen hin und her und dem kompletten demontieren aller Teile des Federbeines musste ich aber feststellen das dieses Spiel prinzipbedingt in der oberen Endlage nicht zu vermeiden ist.
Entsprechend habe ich alles wieder zusammen gesetzt und im Auto verbaut.
Mal schauen wie lang das Fahrwerk noch hält, ich bin ja guter Dinge.
Eine Reparatur der KW V3 Stoßdämpfer habe ich angefragt, das ist noch möglich, kostet aber rund 400 EUR (stand 03.23) pro Federbein. Also im Grunde Neupreis, wenn es denn noch welche geben würde.

Auch die neuen Antriebswellen waren eine kleine Überraschung. Zunächst war es nicht ganz einfach beide Antriebswellen bei einem Händler zu bekommen. Letztendlich habe ich aber dann doch noch einen Satz gefunden. Als der an kam stellte sich heraus das die Beifahrerwelle, die längere, 9 Jahre alter Lagerbestand war (NOS). Entsprechend gab es schon ein wenig Flugrost, aber ich hoffe das die Manschetten trotzdem noch ein wenig halten.

Das Diesel - Getriebe ist nun verbaut, befüllt und ein ganz kleines Stück bin ich damit auch schon gefahren. Beim Getriebeöl habe ich auf einen Rest aus meinem Lager zurückgreifen können, so musste ich nur noch einmal 2 Liter bestellen. Dieses frische neue Getriebeöl ist nicht nur deutlich dünnflüssiger, es war auch, im Gegensatz zum honigfarbenen alten Öl, fast klar. Laut Ölhersteller ist dieses Öl für Ford Getriebe geeignet.

Die nächsten Arbeiten sind natürlich schon geplant, weil sie notwendig sind. Nur habe ich zur Zeit noch andere Projekte welche meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, drum weiß ich nicht wie es demnächst weiter geht, aber weitere Teile sind bereits im Zulauf.

_________________



Fahrwerksprüfung.JPG
 Beschreibung:
In Fahrhöhe gab es kein Spiel.
 Dateigröße:  148.43 KB
 Angeschaut:  299 mal

Fahrwerksprüfung.JPG



Antriebswellen.JPG
 Beschreibung:
Die Laufflächen der Wellendichtringe habe ich natürlich noch vom Flugrost befreit.
 Dateigröße:  145.79 KB
 Angeschaut:  294 mal

Antriebswellen.JPG



2303 Getriebetausch.JPG
 Beschreibung:
Das alte Getriebe zerdrückt mir hier gerade mein Ölauffangbehälter.
 Dateigröße:  198.92 KB
 Angeschaut:  299 mal

2303 Getriebetausch.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2890
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 27.04.2023 18:56    Titel: keine Zeit Antworten mit Zitat

Das Ende vom April ist schon abzusehen und auch was ich die nächsten Tage mache.
Leider ist dies nicht, so wie ich es gerne würde, am Auto arbeiten oder mit dem Auto fahren. Da das auch so in den letzten Wochen war, bedeutet das das ich diesen Monat so gut wie nichts geschafft oder am Auto gemacht habe. Natürlich ist das ärgerlich und jetzt kommt es auch noch schlimmer, denn auch die nächsten Wochen, vielleicht Monate wird sich das wohl nicht ändern.
Da sich meine Mobilität ändern wird, werde ich in Zukunft nicht mehr so flexibel und spontan an die Garage fahren können und damit wird arbeiten unter der Woche zwar nicht unmöglich, aber ziemlich unpraktisch. Ob ich an den Wochenenden die Zeit finden werde kann ich jetzt noch nicht absehen, aber optimistisch sehe ich das im Moment nicht.
Wie mein neuer Alltags-Rhythmus in Zukunft aussehen wird kann ich jetzt noch nicht abschätzen, aber bis ich eine gewisse neue Routine gefunden haben werde, wird es wohl eine Weile dauern.

Fest steht aber es geht weiter, das Rallye Auto wird nicht verkauft oder eingelagert.
Wenn es wieder Neuigkeiten gibt, wird hier dazu auch wieder einer Neuer Beitrag zum Ende des Monats erscheinen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21
Seite 21 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Neuwagen bei MeinAuto.de

Powered by phpBB - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde