Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht
   www.ford-fiesta.de    www.phat-calypso.info

Ford Fiesta Forum


 FAQFAQ LexikonLexikon ForumsregelnForumsregeln StatistikenStatistiken  SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste KarteKarte KalenderKalender
BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 

Projekt 2016

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Per
Moderator
Moderator
Per Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2917
Wohnort: Frankfurt/M
Auto 1: Sierra II 1.8i Brillant StH
Auto 2: Sierra II 2.0i Brillant StH
Auto 3: Sierra II 4x4 Ghia
Auto 4: Capri III 2.3i S
Auto 5: Mondeo V 2.0 D ST Line Kombi


Offline

BeitragVerfasst am: 31.08.2021 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt ist die Batterie schon verbaut, dabei wäre es ein guter Zeitpunkt, auf eine LiFePo4 zu wechseln.
_________________
Zwinge niemanden zu seinem Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2808
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 31.08.2021 09:37    Titel: LiFePo4 Batterie abgelehnt Antworten mit Zitat

Die Batterie ist kaum vier Jahte alt und funktioniert noch gut.
Sie hat zwar schon flüssigkeit verlohren, aber im Moment reicht deren Leistung noch aus.
Die Batterie durch ein leichteres Model zu ersetzen, egal welcher Bauart, ist nicht sinnvoll da für die Gruppe F das Auto immer noch zu leicht ist.
Eher würde ich eine noch schwere nehmen wollen.

Die LiFePo4 Batterien habe ich kurz geprüft und eine 30 Ah oder 50 Ah kostste rund 100 bis 300 €uro bei einem Gewicht von 4 bis 6 kg.
Die Eigenschaften der Batterie klingen gut, wenn auch recht teuer, aber für den Rallye Fiestsa ist das eher nichts, aus genannten Gründen.

Wie ist das mit dem Laden? Kann das eine normale Lichtmaschine?
Auf der Händlerseite wird davon abgraten diese Batterie im Auto zu verwenden.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2808
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 30.09.2021 21:09    Titel: Vorbereitungen auf die Hauptuntersuchung & Eintragung Antworten mit Zitat

Den September habe ich mehr oder weniger komplett für die Hauptuntersuchung und die Eintragungen genutzt.

Dafür habe ich das ganze Auto noch einmal durchgeprüft und alle mir bekannten Mängel versucht zu reparieren.
Mit Erfolg, denn nur zwei Punkte waren ein Problem. Zunächst hat sich die weiße Rückleichte vom Rückwärtsgang nicht einschalten lassen und die Abgaswerte passten nicht.
Das Problem der Rückleuchte ließ sich relativ einfach orten, der Schalter im Getriebe war etwas träge, aber durch mehrmaliges betätigen konnte ich die Funktion wieder herstellen.

Die schlechten Abgaswerte ließen sich wieder einmal auf die Undichtigkeiten vom Auspuff zurückführen. Und um hier auf Nummer Sicher zu gehen bei der Nachprüfung habe ich den gesamten Auspuff, also alle Verbindungsstellen neu eingedichtet. Das heißt: die Verschraubung vom Krümmer am Zylinderkopf wurde mit einer neuen Metalldichtung versehen, der Krümmer selbst hat eine neue Weichstoffdichtung bekommen und die V-Band Anschlüsse vom Kat habe ich mit Dichtmasse und Aluminium Folie versehen.
Ich denke das sollte einen Unterschied machen und morgen ist die Nachprüfung geplant.

Aber neben der erstmal nicht bestandenen Hauptuntersuchung wurden außerdem noch die Sitze und die Änderungen beim Fahrwerk geprüft und abgenommen.
Hier gab es überhaupt keine Probleme und da zeigt sich wieder einmal das es Sinn macht alle Umbauten vorab mit dem Prüfdienst seiner Wahl zu besprechen.

Im Anhang drei Bilder von den Problemen und aktuellen Änderungen.
Das im März gekaufte Hitzschutzband kam jetzt zum Einsatz.
Der komplett zerlegte Krümmer war auf der Werkbank recht leicht zu isolieren. Eine Rolle und neun, der zehn Kabelinder haben gereicht um alles einmal zu umwickeln. Den Kat und der übrige Auspuff blieb ohne Isolation.
Außerdem noch ein Durchmesservergleich der Räder welche zurzeit auf dem Rallyefiesta gefahren werden. Ganz links der Toyo in 195/45 R15, in der Mitte der Toyo R888R und ganz rechts der Nankang NS-2R in 185/60 R13. Deutlich wird das die Durchmesser sich unterscheiden und der R888R der „Größte“ ist. Das ganze habe ich dadurch gemerkt das er an der Verschraubung vom Spritzlappen geschliffen hat. Der Grund liegt aber nicht im Reifen, sondern in einem Montagefehler. Unabhängig davon zeigt es sich aber das unterschiedliche Reifen immer unterschiedliche Durchmesser haben, auch wenn die Bezeichnung die Selbe ist.

_________________



Reifenvergleich.JPG
 Beschreibung:
Der Toyo in der Mitte ist etwas größer als der Nankang rechts, obwohl beide 185/60 R13 Reifen auf 5.5x13 Fehlgen sind.
 Dateigröße:  158.27 KB
 Angeschaut:  37 mal

Reifenvergleich.JPG



Spritzlappenverschraubung.JPG
 Beschreibung:
Für die Prüfung habe ich den Spritzlappen demontiert. Aber sobald ich die Verschraubung neu ausgerichtet habe wird der wieder montiert
 Dateigröße:  66.44 KB
 Angeschaut:  37 mal

Spritzlappenverschraubung.JPG



isolierter Krümmer.JPG
 Beschreibung:
Bei der Montage sind Handschuhe zu empfehlen
 Dateigröße:  111.99 KB
 Angeschaut:  39 mal

isolierter Krümmer.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2808
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 31.10.2021 12:14    Titel: HU Bestanden, Radwechsel, Teile Recherche, Alltagsbetrieb Antworten mit Zitat

Anfang Oktober erfolgte die Nachprüfung, zur zuvor nicht bestanden Hauptuntersuchung.
Mit der frisch eingedichteten Abgasanlage und dem wieder gängig gemachten „Rückwärtsgang Lichtschalter“ fuhr ich voller Hoffnung wieder zu meinem Prüfdienst.
Schon auf dem Weg dahin bemerkte ich wie leise das Auto jetzt fährt, die Undichtigkeiten haben auch für eine unnötige Lärmentwicklung gesorgt.
Im ersten Versuch schafft der KAT wieder nicht die Zielwerte, aber da war die Auspuffanlage noch nicht auf betriebstemperatur. Einen saftigen Gasstoß später waren die gemessenen Werte sehr gut – die Temperatur macht’s.
Insofern war der Rest nur noch eine Formsache und die neue Plakette wurde geklebt.

Nach dem doch recht Arbeitsintensiven September wollte ich den Oktober mit dem Rallyeauto besser nutzen. Besser heißt in dem Fall das ich ihn für vier Wochen im Alltag bewegt habe.
Mit der frisch bestanden Hauptuntersuchung hatte ich überhaupt keine Bedenken das es in irgendeiner Form Probleme geben könnte. Und so war es auch.
Bis auf eine Klopfen aus dem Domlager der Vorderachse, welches ich durch nachziehen der Verschraubung beheben konnte, rollte der Fiesta gut.

Ab Anfang November, bis Ende Januar, ist das Auto nicht angemeldet.
In diesem Zeitraum habe ich wieder Allerhand kleine und große Arbeiten geplant.
Unter anderem will ich die Motorhaube lackieren, sowie weitere Teile vom doch recht stark angewitterten Lack erneuern. Diesmal soll auch Klarlack mit drauf.
Auch die Elektrik will ich verändern. Der „Ausschalter“, wie im Rallyesport üblich und vorgeschrieben, soll mit eingebaut werden. Ein passendes Angebot für ein Komplettset habe ich schon gefunden.
Der Fahrersitz kommt auch noch einmal raus. Die Sitzkonsolen waren noch nicht perfekt, das will ich diesen Winter noch einmal in Angriff nehmen.

Kurz vor dem Saisonende sind die 195er Toyos den Winterrädern gewichen, Siehe Bild.
Die leichten Räder machten das Auto sofort spürbar agiler.
Lang werden die Räder aber nicht drauf sein, denn auch am Fahrwerk sind arbeiten geplant.
Mit als erstes kommen aber die neuen Leuchtmittel von Osram in die Scheinwerfer.

_________________



2101028 Radwechsel.JPG
 Beschreibung:
Dank dem steifen Fahrwerk kann ich die Räder Seitenweise tauschen.
 Dateigröße:  104.34 KB
 Angeschaut:  22 mal

2101028 Radwechsel.JPG



Osram +100%.JPG
 Beschreibung:
Die Bosch +90 konnte ich nicht mehr kaufen, deswegen jetzt der Wechsel zu Osram
 Dateigröße:  87.14 KB
 Angeschaut:  20 mal

Osram +100%.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Doc²
Forumssüchtiger
Forumssüchtiger
Doc² Anmeldungsdatum: 08.08.2005
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2808
Wohnort: Lübbenau
Auto 1: Fiesta (Mk3) Chianti 1.3
Auto 2: Fiesta (Mk3) Rallye Umbau
Auto 3: Fiesta (Mk8) Alltagsauto


Offline

BeitragVerfasst am: 30.11.2021 19:07    Titel: Zwangspause, Kleinteile Bestellungen Antworten mit Zitat

Aus gesundheitlichen Gründen musste ich eine Zwangspause machen.
Da ich nicht in meine Garage konnte um am bereits aufgebockten Fiesta zu Arbeiten blieb mir nicht viel übrig was ich machen könnte.
Bestellungen um die nächsten Arbeiten vorzubereiten waren davon aber nicht ausgeschlossen.
Und Öl für den jährlichen Ölwechsel wird nun in den nächsten Tagen bei mir eintreffen.
Ein Ölfilter habe ich noch im Lager.

Außerdem habe ich mit der Notaus-Verkabelung befasst, wie schon letzten Monat beschrieben und erkannt das mein kleine Trennschalter dafür nicht ausreicht. Entsprechend habe ich nun nach Rallyeregelwerk einen 6-Poligen-Trennschalter samt Zubehör bestellt.
Eingebaut soll der ganze in der Mittelkonsole Platz finden.
Wie das ganze elektrisch verkabelt werden muss konnte ich mir zwar schon herleiten.
Für das Problem der Fremd-/Falsch-Betätigung habe ich aber noch keine Lösung.

Bilder der nächsten Arbeiten folgen dann beimnächsten Mal.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ford Fiesta Forum Foren-Übersicht -> Fun, SmallTalk, Who is Who Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20
Seite 20 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Neuwagen bei MeinAuto.de

Powered by phpBB - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde